Stern LogoSG Stern Kaulsdorf - Faustball

facebookbtfbdfblmail

  • osloer2013

Auswärtswochenende Teil 2: Damen Bundesliga

dfbl logoNach den unglücklichen Niederlagen vom Vortag hieß es nun, die Kräfte wieder mobilisieren und den Blick nach vorn richten. Nach einem gemütlichen Abendessen ging es weiter in Richtung Hammah, in dessen Nähe wir herzlich auf dem Tierschutzhof Neumann von Freunden aufgenommen wurden. Mit einem ordentlichen Frühstück im Magen und genug Motivation in den Köpfen machten wir uns auf den Weg zu den heißersehnten Punkten. 

Weiterlesen

Drucken

Auswärtswochenende Teil 1: Damen Bundesliga

dfbl logoZur Freude der zu schrubbenden Kilometer stand den Kaulsdorfer Damen ein Auswärtswochenende bevor. Beginnen sollte unsere Reise und die Punktejagd beim bisherige Tabellenführer Brettorf. Nachdem sich der Gastgeber und der direkte Verfolger aus Moslesfehn bereits über fünf Sätze duellierten, durften nun auch wir ins Spielgeschehen mit eingreifen.

Weiterlesen

Drucken

Spielbericht – 1. Bundesliga Nord, Damen 2. Heimspieltag am 02.12.2017

dfbl logoWährend landesweit die erste Kerze am Adventskranz angezündet wurde und somit langsam Besinnlichkeit in den Familienhäusern einkehrt, trafen sich die Damenmannschaften des TSV Bardowick, des Ahlhorner SV und der gastgebenden SG Stern Kaulsdorf zum Bundesligaspieltag am 02.12.2017 in der „Halle ohne Wände“ des Sartre-Gymnasiums Berlin. Schokoweihnachtsmänner waren hierbei die einzigen Geschenke, die die Frauen der SG Stern Kaulsdorf verschenken wollten…

Weiterlesen

Drucken

Sterne zurück in der Erfolgsspur

Den zweiten Spieltag am Wochenende absolvierten die Kaulsdorfer Sterne in Rangsdorf. Nach dem Schock durch die Verletzung von Sebastian Reichert am Vortag, war die Ausgangslage alles andere als optimal. Nach einem spannenden 5 Satz-Krimi zwischen den Hausherren und der Reserve vom Vfk Berlin waren die Sterne an der Reihe.

Weiterlesen

Drucken

2. Spieltag der 2. Bundesliga Ost / Herren

Zum ersten Heimspiel der Männer aus Kaulsdorf empfing man die Sportsfreunde vom TuS Wakendorf-Götzberg und der SV 90 Fehrbellin.

Nachdem man am ersten Spieltag bereits die ersten Punkte auf der Habenseite verbuchen konnte, wollte man nun, vor heimischen Publikum, den ersten „Vierer“ einfahren. Leichter gesagt als getan, wie sich am Ende zeigen sollte.

Der Spieltag begann mit der Begegnung zwischen den Hausherren und den weitgereisten Gästen aus Schleswig-Holstein.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...