Stern LogoSG Stern Kaulsdorf - Faustball

facebookbtfbdfblmail

4. Spieltag der Frauen 1. Bundesliga Nord

Am 02.1.12.2018 fand der 4. Spieltag der Frauen in Ahlhorn statt.
Nach einer weiten und anstrengenden Anreise starteten wir mit dem ersten Spiel gegen den SV Ahlhorn.

SV Ahlhorn- Stern Kaulsdorf 3:0

Hoch motiviert begannen wir mit einem neuen Kampfspruch den ersten Satz. Wir kamen sehr gut ins Spiel, haben uns jedoch nach einer Führung unsererseits etwas zu früh gefreut und haben mit zu vielen  Eigenfehlern den Satz mit 11:8 verloren. Wir waren uns trotzdem einig,dass die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen nicht ausgeschlossen ist. Nur die Eigenfehler müssten wir dafür minimieren. Jedoch verloren wir auch den zweiten Satz mit 11:7. Der dritte Satz war nicht gerade unser Satz. Bei einem Rückstand von 7:1 mussten wir etwas ändern und wechselten eine Spielerin, einfach nur um etwas Neues auszuprobieren. Dies hatte zunächst auch sehr gut funktioniert und wir holten auf. Der hohe Rückstand war jedoch nicht auszugleichen und auch der dritte Satz ging mit 11:8 an den SV Ahlhorn.

Die gute Stimmung blieb uns trotzdem erhalten.

Nach einer kurzen Pause ging auch schon das zweite Spiel gegen den SV Moslesfehn los.

 

SV Moslesfehn-Stern Kaulsdorf 3:1

 

Die neue Formation startete mit vollem Elan.

Dies zeigte sich auch im ersten Satz. Der Satz ging an uns mit 12:10.

Darauf folgte ein kurzer Tiefpunkt und wir verloren den zweiten Satz mit 6:11.

Sehr schnell mussten wir uns klar machen, dass wir jetzt was tun müssen und kämpften um jeden Ball. Es war ein Kopf an Kopf Rennen, das wir aber leider knapp mit 12:10 verloren haben.

Der vierte Satz war nun also entscheidend für uns. Nach den ersten 3 Eigenfehlern in Folge sah es zunächst nicht so gut für uns aus, wir holten wieder etwas auf, doch die Eigenfehler schlichen sich erneut ein somit konnten wir das Blatt nicht mehr wenden und der vierte und letzte Satz ging mit 5:11 an den SV Moslesfehn.

Fazit des heutigen Tages: Es waren zwar zwei ärgerlich verlorene Spiele, aber wir freuen uns auf den nächsten Spieltag.

Es spielten: Ksenia,Diana,Karo,Anni, Sophia und Yvonne

Drucken