Stern LogoSG Stern Kaulsdorf - Faustball

facebookbtfbdfblmail

  • osloer2013

Zwei Punkte beim letzten Spieltag des Jahres

An diesem Wochenende war sowohl unsere erste Männermannschaft als auch unsere Damen im Einsatz. Gemeinsam mit VfL Kellinghusen waren die Mädels vom Stern zu Gast beim Aufsteiger TK Hannover. 
 
 SG Stern Kaulsdorf -- TK Hannover  3:1 
 
Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den Ausrichter. In einem starken ersten Satz konnten die Sterne sich beweisen und den Satz schnell für sich entscheiden (11:8). Im zweiten Satz konnten die Mädels von TKH die Bälle stark parieren, sind immer dran geblieben und haben sich im Endspurt abgesetzt. Mit 8:11 ging der zweite Satz an den Gastgeber. Doch so schnell ließen sich die Sterne die unterkriegen. Im dritten Satz war es ein harter Kampf. Jeder Ball und jeder Punkt wurde umkämpft, denn keiner wollte nachgeben. Immer wieder konnten die Sterne durch starke Angaben sich die Punkte einholen. Bei 10:10 behielten die Kaulsdorfer Damen den kühlen Kopf und gewannen diesen Satz mit 12:10. Jeder von den Mädels wusste, was dieser dritte Satz bedeutet: entweder man macht es wie immer und spielt fünf Sätze ODER man durchbricht die Strähne und gewinnt das Spiel in vier Sätzen. Die Mädels wollten sich endlich belohnen. Immer wieder haben sie sehenswerte Bälle geholt und kämpften für jeden Ball. Doch auch der Gegner hat nicht schlapp gemacht und blieb immer dran. Auch dieser Satz ging in die Verlängerung. Beim Stand von 10:10 konnten sich die Sterne behaupten und gewannen den ersehnten Satz mit 12:10. Damit holten sie sich die ersten zwei Punkte des Tages und auch das erste Spiel in der Saison unter fünf Sätzen. 
 
SG Stern Kaulsdorf -- VfL Kellinghusen  1:3
 
Im zweiten Spiel des Tages standen die Mädels vom Stern dem VfL Kellinghusen gegenüber. Mit dem Elan aus dem Spiel zuvor starteten die Sterne gut in den ersten Satz. Eine starke Parade aus gut platzierten Angaben machte das Spiel spannend. Wer behält am Ende die Nase vorne? Durch gute Abwehrleistung konnten die Sterne sich absetzen und den ersten Satz mit 11:8 für sich entscheiden. Den Mädels aus Kellinghusen hat es nicht gepasst und sie legten eine Schippe drauf. Doch die starken Angaben und kämpferische Abwehr von den Sternen hat es dem Gegner nicht so einfach gemacht. Es ging in die Verlängerung, doch beim 10:10 setzten sich die Mädels vom VfL Kellinghusen durch und gewannen den zweiten Satz mit 10:12. Im dritten Satz haben die Sternchen versucht das Spiel noch zudrehen. Es schlichen sich immer mehr Fehler ein, sodass der Gegner die Oberhand behalten konnte Diesen Satz entschied der Gegner auch für sich, 6:11. Der vierte Satz konnte der entscheidende Satz werden, diesem waren sich die Kaulsdorfer Damen auch bewusst. Jeder wollte alles rausholen. Doch der Gegner hat nicht nachgelassen. Auf der eigenen Seite sind immer wieder Fehler unterlaufen, sodass man sich aus dem Rückstand rankämpfen musste. Am Ende hatten die Mädels aus Kellinghusen die Nase vorn. Sie gewannen den letzten Satz mit 9:11 und holten sich die hart umkämpften zwei Punkte.
 
Die Ausbeute der Sterne an diesem Sonntag sind 2:2 Punkte und damit der Platz 7 in der Tabelle. Das war der letzte Spieltag in diesem Jahr. Der nächste Spieltag findet am 20.01 im neuen Jahr vorm heimischen Publikum statt. Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung!  Bis dahin allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Drucken