Stern LogoSG Stern Kaulsdorf - Faustball

facebookbtfbdfblmail

  • osloer2013

Nachholung des 2. Spieltages

Nachdem man am Vortag beide Spiele gewinnen konnte, wollten die Sterne an diese Leistung anknüpfen und die Sportfreunde des SG Bademeusel und vom TuS Wakendorf um die Punkte erleichtern. 

SG Stern Kaulsdorf : SG Bademeusel

 Zu Beginn des Spieltages stand gleich das Topspiel auf dem Tagesprogramm. Am Samstag wurden die Mannen aus dem Süden Brandenburgs noch souverän mit 3:1 geschlagen.

Leider konnten die Sterne nur teilweise an die kompakte Mannschaftsleistung anknüpfen.

In den ersten zwei Sätzen hatten die die Bademeusler immer die richtige Antwort auf alle Bemühungen parat. Unkonzentrierte Annahmen und Zuspiele brachten die Angreifer selten in Aussichtsreiche Positionen, ebenso trug die hohe Eigenfehlerqoute zum Verlust der ersten beiden Sätze bei. Mit dem Rücken zur Wand, Umstellungen im Angriff und Abwehr und viel Kampf konnten die nächsten beiden Satze gewonnen werden. Nun wollte man sich für diese Steigerung noch belohnen, was nicht gelang. Früh lief man einem größer werdenden Rückstand hinterher und konnte den Druck nicht mehr so hoch halten. Also ging der Satz und das Spiel verloren.

 

Stern Kaulsdorf

:

SG Bademeusel

2:3

8:11

9:11

14:12

11:6

5:11

 

 

SG Bademeusel : TuS Wakendorf

 Im zweiten Spiel traf Bademeusel auf die TuS aus Wakendorf.

Etwas unerwartet konnte Wakendorf den ersten Satz für sich entscheiden, jedoch diese Leistung anschließend nicht bestätigen. Bademeusel holte sich den zweiten Sieg des Tages.

 

SG Bademeusel

:

TuS Wakendorf

3:1

7:11

11:4

11:4

11:6

 

 Stern Kaulsdorf : TuS Wakendorf

 Abschließend begrüßten die Sterne noch die Wakendorfer. Aufgrund der Tabellensituation und des vorangegangenen Spieles war die Favoritenrolle schnell an die Hausherren abgegeben. Von Beginn an konnten die Sterne zu jeder Zeit auf die Angriffe der Gäste parieren und ihrerseits konzentriert ummünzen. Im Eiltempo endeten Satz 1 und 2. Lediglich im dritten Satz schlichen, sich vor allem in der Angabe, Unkonzentriertheiten ein und ermöglichten Wakendorf länger an den Satzgewinn zu glauben. Hier zeigten die Sterne dann wieder eine kompakte und defensivstarke Leistung, sodass auch der dritte und letzte Satz gewonnen werden konnte.

 

Stern Kaulsdorf

:

TuS Wakendorf

3:0

11:2

11:3

11:7

 

 

Mit 6:2 Punkten aus Spieltagen mit einem direkten Konkurrenten um die vorderen Tabellenpositionen können die Sterne gut leben. Tabellenplatz 2 wurde verteidigt und kann am letzten Spieltag gesichert werden. Dort reist die Sternenflotte nach Gnutz und trifft dort neben den Hausherren erneut auf die TuS Wakendorf. 

 

Es Spielten: Benjamin Fiedler, Hannes Martens, Marko Würdig, Ralf Herrmann, Paskal Jänicke Mario Wunderlich und Sebastian Reichert

Drucken