Stern LogoSG Stern Kaulsdorf - Faustball

facebookbtfbdfblmail

  • osloer2013

Staffelsieger in der Verbandsliga

Die höchste Spielklasse, die Berliner Verbandsliga wurde nach zwei Spieltagen abgeschlossen. Durch das souveräne Abschneiden am ersten Spieltag in der heimischen Sartre Sporthalle, wurde der Grundstein zum Titelgewinn gelegt. Ohne Satzverlust für die Sterne, mit einer Rekordspielzeit wurden die gesamten 6 Spiele an diesem Tag bewältigt. 
Am ersten Spieltag spielten für die Sterne: Marko, Eno, André, Thomas Q. & Ronny

Der zweite Spieltag in der doppelten Doppelrunde wurde wesentlich ausgeglichener. Gleich im ersten Spiel ging es für die Sterne in die Satzverlängerung gegen BT. Mit einem funken Glück konnte der Satz und damit das Spiel gewonnen werden. Gegen DJK gleich im Anschluss wurden alle Kräfte mobilisiert und das Spiel erfolgreich in zwei Sätzen gewonnen! Damit war die Staffelmeisterschaft vor den letzten beiden Spielen bereits gewonnen. Im nächsten Spiel, der Rückrunde an diesem Tag, gegen BT musste erneut der dritte Satz für die Entscheidung sorgen. Beide Teams beschenkten den Gegner mit Eigenfehlerpunkten, so wurde die Schlacht zwar spannend über weite strecken nicht unbedingt hochklassig! Mit dem letzten Eigenfehler, einem Preller ins aus von Gressi, hatte die Berliner Turnerschaft in diesem Spiel den Sieg erarbeitet und sicherte am Ende sich den Vizerang in der Meisterschaft. Gegen den dritten der Verbandsliga Hallensaison mussten die Sterne im letzten Spiel des Tages antreten. Kraftlos und nicht vollends Motiviert wurde nach reichlich rotation im Team das Spiel glatt verloren. DJK, ab diesem Spieltag, mit Beerchen am Rückschlag wurde mit jedem Spiel immer stärker.

2maenner stern halle1718

Allen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins nächste Faustballjahr!
Der Gressi

Drucken